Zum Hauptinhalt springen

Datenschutzerklärung für den Logistixx-Newsletter

Datenschutzerklärung zum Logistixx-Newsletter

Der Schutz und die Sicherheit von personenbezogenen Daten hat bei uns eine hohe Priorität. Daher halten wir uns strikt an die Regeln der aktuellen DSGVO.

Nachfolgend werden Sie darüber informiert, welche Art von Daten im Rahmen unserer Newsletter-Versendung erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben werden:

1. Datenübermittlung /Datenprotokollierung
Mit der Anmeldung zum Newsletter über die Homepage logistixx.at verzeichnet der Web-Server automatisch Log-Files, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Diese Daten beinhalten den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse des anfragenden Rechners, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL). Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

2. Nutzung personenbezogener Daten (Zweck und Art der Daten)
Personenbezogene Daten werden bei der Newsletter-Anmeldung nur erhoben oder verarbeitet, wenn Sie diese Angaben über das bereitgestellte Formular auf logistixx.at, freiwillig angeben.

Mit dem Logistixx-Newsletter erhalten sie Informationen zu Neuigkeiten und Einbezug von Wirtschaft und Logistik in der Schule. Wir informieren mit den Aussendungen über Möglichkeiten zur lebendigen und praxisnahem Gestaltung des Unterrichts, Informationen zu neuen Themenwelten auf der Plattform logistixx.at und auch damit verbundenen Promotionaktionen und Gewinnspielen. Wir versuchen die Anzahl der Aussendungen möglichst gering zu halten. Bei einer Anmeldung zum Newsletter verarbeiten wir folgende Daten:

  • Anrede,
  • Nachname
  • Vorname
  • Emailadresse

Sie können sich jederzeit direkt im Newsletter von diesem Service abmelden.

3. Empfänger von Daten
Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich.

4. Drittstaatentransfer
Es werden keine Daten an Staaten außerhalb der EU übermittelt

5. Auskunftsrecht, Änderung und Löschung Ihrer Daten
Gemäß geltendem Recht können Sie jederzeit bei uns schriftlich nachfragen, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns über Sie gespeichert sind. Eine entsprechende Mitteilung hierzu erhalten Sie innerhalb der gesetzlich vorgegebenen Zeitspanne. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

6. Sicherheit Ihrer Daten
Ihre uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden durch Ergreifung aller technischen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind.

Bei Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen wenden Sie sich bitte an uns. 

VNL GmbH
Wolfernstraße 39
4400 Steyr
Österreich

Verein Netzwerk Logistik
Wolfernstraße 39
4400 Steyr
Österreich 

datenschutz@vnl.at